24-Std. Pflege meiner Eltern

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 24-Std. Pflege meiner Eltern

    Hallo,
    ich habe mich nachdem ich viele Angebote geprüft habe für einen slowakischen Pflegedienst entschieden. Es handelt sich dabei um einen zugelassenen Pflegedienst bei dem die Mitarbeiter fest angestellt und versichert sind. Mich würde interessieren ob und welche Erfahrungen andere mit der [edit durch Admin-H: Name der Agentur entfernt] schon gemacht haben. Bisher hat alles funktioniert.
    Gegenüber Agenturen die eine reine Vermittlung von Pflegekräften machen bis ich sehr skeptisch. Da steht meiner Ansicht nach die Legalität auf sehr wackeligen Füßen. Die Frage ist was darf man ohne sich selbst strafbar zu machen. Auch da wäre ich über ein paar Erfahrungen dankbar.

    Lg. Rolf

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Heike ()

  • Hallo Rolf,

    meines Wissens hat hier bei uns bislang nur eine Userin Erfahrungen mit ausländischen Pflegekräften gemacht. Da sie nur selten on ist, ist es unwahrscheinlich, dass sie deine Frage entdecken wird.

    Mein Tipp für dich wäre, dich zu registrieren, damit hast du auch Zugriff auf die internen Kommunikationsmöglichkeiten Privatnachricht bzw. E-mail, die das Forum bietet. Du könntest sie dann direkt anschreiben.

    Wir anderen würden uns auch freuen, wenn du uns einmal von deiner Erfahrung berichten würdest, ich weiß, dass mehrere Mitglieder ganz aktuell über die Finanzierung von privater Pflege nachdenken.
    Wir sind eine nette Truppe, und freuen uns über jedes neue Mitglied.

    Bei deiner konkreten Frage kann ich persönlich dir leider nicht weiterhelfen, du wirst aber sicher noch Antworten unserer "Fachfrauen" bekommen.

    Viele Grüße!
    suse
  • Hallo Rolf,

    eine Freundin von mir arbeitet für eine deutsche Agentur. Sie wird bis in die Schweiz vermittelt. Sie arbeitet 10-14 Tage durch, dann kommt eine andere Pflegerin und wenn sie will, kann sie dann wieder nach einer Woche oder 14 Tagen, zurück in das Pflegehaus.

    Hier in unserem Ort hatten einige Familien vor Jahren allerdings schon, polnische Helferinnen, die alle zwei Monate gewechselt haben.

    Der Name , der von Dir genannten Agentur ist mir noch nicht unter gekommen.

    Hast Du Angst, Dich hier bei uns zu registrieren? Wir beißen nicht, ehrlich. 8)

    Liebe Grüßle

    Brigitte
    Nimm die Dinge an, die Du nicht ändern kannst
    Je tiefer man die Schöpfung erkennt, umso größere Wunder entdeckt man in ihr

    Startseite - So bin ich
    Verheiratet, Mutter von drei erwachsenen Kindern- eine Tochter mit Down-Syndrom. ein Sohn mit schwerer Mehrfachbehinderung


  • Hallo Rolf,
    es ist besser, solche Fragen, innerhalb des Forums, im Mitgliederbereich zu stellen. Dann können wir auch darauf verweisen, dass der Name der Agentur, den ich ja aus Deinem Posting entfernt habe, beim Mitglied erfragt werden kann. Ein öffentlicher Austausch, bei dem es um Qualitätsbewertungen einer bestimmten Einrichtung geht, ist nicht ungefährlich. Man kann schnell in den Verdacht von Verleumdung kommen. - Oder in den Verdacht, einen Beitrag zu schreiben, um eigentlich nur einen bestimmten Link auf einer Seite zu platzieren. ;-)
    Viele Grüße
    Heike
    Wer ich bin, erfahrt Ihr hier :arrow: klick und auch hier: Klick!