carekonzept pflegeberatung

Neues vom Bürohund Kaspar

  • Mein Bürohund Kaspar ist nun seit dreieinhalb Monaten bei mir. Er hat sich in dieser kurzen Zeit sehr gut entwickelt. Inzwischen hat er in meinem Büro seinen festen Platz gefunden und muss nicht mehr mitten im Raum liegen, damit alle Fluchtwege offen sind. Leider verbellt er noch meine Kunden, die dies aber (meistens) mit Gelassenheit […] Weiterlesen:

    pflegeberatung-aachen.de/neues-vom-buerohund-kaspar/
  • Liebe Heike,


    vielleicht bekommst Du das Bellen ja auch weg trainiert. Aber auf der anderen Seite, Hunde bellen nun mal und solange er nur bellt ist es doch erträglich. Er will ja schließlich auch im Büro für Ordnung und Schutz sorgen.


    Liebe Grüssle


    Brigitte

    geb20.gifNimm die Dinge an, die Du nicht ändern kannst
    Je tiefer man die Schöpfung erkennt, umso größere Wunder entdeckt man in ihr


    Startseite - So bin ich
    Verheiratet, Mutter von drei erwachsenen Kindern- eine Tochter mit Down-Syndrom. ein Sohn mit schwerer Mehrfachbehinderung



    TUT2008.jpg

  • Ich habe hier auch so einen, der alles und jeden anbellt. Inzwischen ist er fast 11 Jahre alt und wir haben so viel probiert und es nicht geschafft abzutrainieren. Bei manchen Hunden ist das einfach Veranlagung denke ich :rolleyes: .

  • Dieses Thema enthält 2 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.