Elisa, 21, Erfahrungen in der Pflege

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Elisa, 21, Erfahrungen in der Pflege

    Hallo, mein Name ist Elisa und ich habe selber schon Erfahrungen im Bereich der Pflege gesammelt. Das Thema hat mich nie wirklich losgelassen und so habe ich begonnen, Pfllege-/Gesundheitswissenschaften zu studieren. Nun stehe ich kurz vor meiner Abschlussarbeit und ich habe mich für das Themas "pflegende Angehörige" entschieden und eine Befragung angefertigt. Aus meinen Erfahrungen weiß ich, wie belastend die Pflege sein kann und wie schnell man an seine eigenen Grenzen gerät.
    Würden Sie sich bereit erklären, mir einige Fragen bezüglich Belastungen in der häuslichen Pflege zu beantworten? Sie würden mit Ihrer Antwort sehr bei meiner Abschlussarbeit unterstützen. Ich möchte gerne versuchen, etwas Praxisorientiertes zu entwerfen. Sie benötigen dafür nur 10 Minuten.

    Viele Grüße, Elisa :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Elisa ()

  • Hallo Elisa,
    danke für Deine Mail, die Du ja direkt nach Suses Hinweis geschrieben hattest. Leider hatte ich viel zu tun und bin nicht dazu gekommen, zu antworten.
    Nun, ich denke, dass es wichtig ist, hier zu antworten: Du kannst den Link hier posten oder Deinen Fragebogen per PN an Interessierte versenden.
    Das heißt, wenn Du per PN versenden willst, musst Du vorher fragen, wer eine solche PN erhalten möchte! Die die mitmachen wollen, werden sich dann bestimmt melden.

    Da Du ja schon angemeldet bist, solltest Du das im internen Bereich machen.
    Viel Erfolg
    Heike.
    Wer ich bin, erfahrt Ihr hier :arrow: klick und auch hier: Klick!
  • Das ist ja komisch, denn eigentlich braucht man da kein Passwort.

    Habe es gerade noch mal probiert und da kam ich wieder problemlos auf die Seite. Es
    war wahrscheinlich nur eine kurze Störung. Ich habe es aber trotzdem an
    den Programmierer der Seite weitergegeben, dass es nicht wieder
    auftritt.

    Viele Grüße, Elisa

    falls das Programm eine TAN/ CODE wissen will,müsste es mit "Pflegende" funktionieren

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Elisa ()

  • Hallo Elisa,

    der obere Link geht jetzt, danke. :thumbup:

    Allerdings mußte ich feststellen, dass die Fragen auf mich als ehemalige Pflegende so wenig zugeschnitten sind, dass ich mir an der einen oder anderen Stelle nicht sicher war, was ich antworten sollte, deshalb habe ich jetzt von einer Teilnahme abgesehen.

    Falls dir am Schluß noch ein paar Befragungen fehlen, kannst du gern nochmal mit modifizierten Fragen an mich persönlich herantreten.

    Viele Grüße,
    suse
  • Hallo!

    ich möchte euch ganz herzlich für eure Mithilfe bedanken. Bis jetzt sind fast 20 Fragebögen online aufgefüllt worden.

    Da der Link nur noch bis Anfang Juli verfügbar sein wird, möchte ich nochmals darauf aufmerksam machen, da ich für die statistische Auswertung mind. 100 Antworten brauche.

    Es wär toll, wenn auf diesem Weg noch einige Antworten zusammen kommen würden! :)

    Viele liebe Grüße

    Elisa
  • Hallo Elisa,

    ich hatte dir bereits dieses hier geschrieben:
    Allerdings mußte ich feststellen, dass die Fragen auf mich als ehemalige Pflegende so wenig zugeschnitten sind, dass ich mir an der einen oder anderen Stelle nicht sicher war, was ich antworten sollte, deshalb habe ich jetzt von einer Teilnahme abgesehen.

    Falls dir am Schluß noch ein paar Befragungen fehlen, kannst du gern nochmal mit modifizierten Fragen an mich persönlich herantreten.


    Schade, dass du nicht nochmal nachgefragt hast, wo ich Probleme mit den Antworten hatte, dich noch nicht mal dazu geäußert hast, ob auch ehemalige Pflegende an deiner Befragung teilnehmen können/sollen.

    Weiterhin viel Erfolg,
    suse
  • Entschuldigung,ich hatte es gelesen aber dann wegen den Problemen,die es mit dem Link gab, ganz vergessen zu antworten...
    :(
    Also der Fragebogen ist eher nicht auf ehemalige pflegende Angehörige
    zugeschnitten.
    Ich danke dir jedenfalls für dein Angebot, also dass du
    ihn in einer modifizierten Form ausgefüllt hättest. Vielleicht kann ich auf dein Angebot Mitte Juli zurückkommen, wenn ich die Befragung abgeschlossen habe? :)

    Liebe Grüße
  • Hallo Elisa,

    wenn du magst...ich sehe nur da den Sinn nicht? Mein Angebot zielte darauf ab, dich jetzt bei diesem Projekt zu unterstützen, um DIR zu helfen, ich könnte mir vorstellen, dass es ansonsten eng wird, wenn du die Umfrage nur mit mindestens 100 Teilnehmern auswerten kannst.
    Ich persönlich habe eigentlich hier bei der Moderation des Forums genug Gelegenheit, mein Scherflein für die Gemeinschaft beizusteuern..:P

    Viele Grüße,
    suse