Posts by Magdalena

    Danke schön, Mogli!


    Ja, genau, @Andrea, ich habe nicht geschaltet habe aber auch gedacht, wenn, dann nur Dickmilch, die man natürlich wie Joghurt verwenden kann. Aber der Sinn heute ist ja kaum mehr gegeben, normalerweise kann ich Dickmilch frisch kaufen.

    Bei sogenannten Milchtankstellen, die mit Milchweidehöfen einhergehen, gibt es Rohmilch.


    Brigitte, unsere Katze brauchte mal Perenterol Kapseln. Da ich davon gelesen hatte, haben wir die Kapseln, die wir ohnehin für die notwendige Behandlung öffnen und über Futter streuen sollten, aufbewahrt. Bis... Sie mich genervt haben, schmunzel. Für solch einen Zweck hätte ich sie verwenden können.

    Ob es sich finanziell lohnt, jetzt erst noch Kapseln zu kaufen, ich weiß es nicht.


    @Geli, und wenn Du das vorhandene Pulver einfach in Müsli oder auf einen Löffel Jogurt (Apfelmus, etc) gibst? Danach eben trinken. Das müsste ganz gut klappen.

    Hagebutten hat meine Großmutter gesammelt und getrocknet, sie enthalten sehr viel Vitamin C, möglicherweise bekommst Du es aufgrund des sauren Geschmackes plus die aufsteigende Magensäure nicht runter? Gegen ersteres kann man sich sicher überwinden, zum Beispiel auf einen Löffel, wenn man vom Nutzen überzeugt ist.

    Aber mit dem Sodbrennen könnte es auch genauso gut sein, dass Dein Körper merkt, dass es ihm nicht gut tut und sich daher weigert?


    Mogli noch einmal, klar, eibwecken, ich war gedanklich eher beim Zwiebelsaft gegen Husten. Aber eingekocht plus heiß verschlossen in Kombi mit Zucker konserviert natürlich. Danke!


    An alle viele Grüße, bleibt, welche Wege Ihr dazu auch nutzt, gesund,


    Magdalena

    Hallo,

    danke für das Rezept, Mogli!

    Wie lange hält sich der Sirup Deiner Erfahrung nach?


    Angeli, Curkuma kannst Du unterrühren, es wird ja oft pulverisiert angeboten.

    Mit der Einnahme macht etwas Fett Sinn.

    Wenn Du es in Ganzen kaufst:

    Da es sich um eine Wurzel handelt, wird ein Teeauszug tatsächlich nicht viel bringen.

    Wurzeln kann man in Alkohol einlegen, also einen Alkoholauszug machen.

    Es gibt auch viele Nahrungsergänzungsmittel mit Curkuma.


    Bin gespannt, was andere für Ideen haben.


    Viele Grüße

    Magdalena

    Hallo Mecki, danke für Deinen guten Tipp. Bin gespannt, ob hier jemand davon berichten mag, was er oder sie sich so Gutes getan hat.

    Und Du - tust Du Dir auch gut? Oder der Heike?

    Viele Grüße, schön, dass Du uns in diesem Jahr begleiten wirst.


    Magdalena

    Hallo miteinander,

    gestern wollten wir gebackenen Schafskäse essen.

    Ich kenne noch ein Uraltrezept, aus Griechenland, zu Hause nachgekocht, in Alufolie. Das benutzen wir aber schon lange nicht mehr.

    So benutze ich eine Jena Glasform, Deckel weggelassen. Ich habe Dein Rezept gemacht, liebe Heike, nur ohne Peperoni, dafür mit Paprika.

    Soweit ist es ähnlich wie das, was ich sonst kenne.

    Aber - am nächsten Tag als Salat kalt? Das wollte ich gern probieren, denn es wäre ideal für Besuch zum vorbereiten oder mal mit zur Familie zu nehmen. Es war so lecker, dass es etwas schwer fiel, etwas übrig zu lassen. Heute dann der Test: hervorragend!

    Warm wie kalt auch für unsere Geschmäcker toll!

    Das freut mich!


    Das Linsenrezept werden wir (ich meine nicht den majestätischen Plural, lächel, sondern meine Frau, weil ich vieles nicht mehr alleine schaffe) im neuen Jahr probieren, Petra.

    Es ist sicherlich ungewohnt für uns, aber wir probieren gern. Also, hier bin ich gespannt.


    Viele Grüße an Euch alle,

    Magdalena

    Ach, Eure Bilder sind ja herzig, vielen Dank, ich wünsche Euch allen hier im Elternpflegeforum wie auch Euren Lieben ein wunderbares Fest der Weihnacht!

    Wie auch immer Ihr diese Tage verlebt, was Ihr glaubt oder nicht glaubt, freut Euch über die lichtvolle Zeit!

    Für mich entsteht der Zauber der Weihnacht nicht draußen, beim Wetter oder drinnen, bei der geputzten Wohnung (obwohl ich die für mein Wohlbefinden und für die Festtage, die es für mich sind, brauche) sondern in meinem Geist.


    Eine friedvolle, glückliche Zeit Euch allen!

    Ich schicke in Gedanken, in einem ruhigen Moment, am Heiligabend immer gute Gedanken an liebe Menschen, meine Freunde und meine gute Familie auf die Reise und ich werde auch an Euch hier denken.

    Ein ganz großes Dankeschön an Dich, liebe Heike, für diesen Ort hier!

    Und ein dickes Dankeschön an Euch alle hier, die ihn mit Leben füllen, freundlich, achtsam, mit Respekt und Wissen!


    Viele Grüße

    Magdalena

    Hallo Geli,

    ich war zunächst völlig unwissend und habe mal nachgelesen.

    Spannend. Für fast alle Herde, Feuer, Ofen geeignet... Und schön sind die Glasierten noch dazu.

    Aber - ich habe keine Ahnung oder Erfahrung!


    Alufolie benutzen wir schon sehr lange nicht mehr, genauso wenig wie Frischhaltefolie.

    Es gibt noch eine angebrochene Rolle, ganz hinten in der Schublade, einfach, weil wegwerfen ja erst recht Quatsch wäre.


    Wir benutzen, wie Irmi auch, ebenfalls Auflaufformen.


    Was ich aber eben als Kurz info für mich über die nachgefragten Tajinen gelesen habe, entspricht das ziemlich dem, was Du für diese Art der Garung suchst.

    Wenn Du Dich dafür entscheidest, würde ich persönlich mich über ein Feedback freuen.


    Viele Grüße

    Magdalena

    Hallo Andreas,

    sei willkommen hier im Elternpflegeforum!

    Eine ganz schöne Not, die Dich umtreibt.

    Du hast hervorragende Tipps bekommen und nun auch erst einmal die Erleichterung, dass noch keine Akutentlassung ansteht.

    Ich wünsche Euch, dass Ihr Unterstützung erfahrt, mehr Informationen erhaltet und dann, ruhiger und mit Unterstützung, einen guten Weg zu Hause hinbekommt!


    Hier findest Du immer offene Ohren und Austauschmöglichkeiten.


    Für Deine Mutter im Speziellen wünsche ich, dass sie dieses harte Schicksal annehmen kann, weiter die Kraft hat zu kämpfen und natürlich, die Unterstützung, die ihr zusteht und die sie benötigt sowie Reiz- und Entzündungsfreiheit.


    Viele Grüße

    Magdalena