Posts by Magdalena

    Hallo SR,

    wenn Ihr ein Bett aus dem sogenannten Pool der Kasse bekommt, dann ist das grundgereinigt und - desinfiziert und - gewartet. In der Regel ist da ein vorher anschauen nicht möglich.

    Wenn Ihr Euch selbst mit einem Sanitätshaus besprechen könnt, ist das womöglich anders.


    Für das Ehebett gibt es Einlegerahmen, die die gleichen Features bieten, aber ohne Bettgitter. Allerdings ist es, wenn es räumlich schon eng ist, sicher nicht die beste Wahl, zumal man bei einem Pflegebett nicht von beiden Seiten an die zu Pflegende heran treten kann und so auch viel besser arbeiten kann - für alle Beteiligten.


    Was die eingeschränkte Beweglichkeit angeht, so könnte eine gute Physio vielleicht etwas tun, möglicherweise 2x wöchentlich.

    Das hängt natürlich auch davon ab, ob Deine Mutter mitmachen will, aber selbst, wenn die Mobilität nicht wieder so hergestellt werden könnte, ist Krankengymnastik sehr wertvoll, um zu erhalten, was da ist, Muskeln zu stärken..


    Ich wünsche Euch, dass es schnell eine Bettlösung gibt, die dann auch gut akzeptiert wird.


    Viele Grüße

    Magdalena

    Hallo Brigitte,

    das stimmt. Heike hatte schon mal auf Ihrer Fachhomepage darüber geschrieben und erst dadurch wurde ich kritisch, denn ich habe es auch so gesehen, wie Du.

    Wenn die Mitglieder mit der Vertretung aber, wie hier das Abstimmungsergebnis gezeigt hat (mit über 70%) unzufrieden sind mit der Kammer, dann finde ich es folgerichtig, diese anzuschaffen und zu schauen, was besser passt.


    Viele Grüße

    Magdalena

    Danke schön, Mogli!


    Ja, genau, @Andrea, ich habe nicht geschaltet habe aber auch gedacht, wenn, dann nur Dickmilch, die man natürlich wie Joghurt verwenden kann. Aber der Sinn heute ist ja kaum mehr gegeben, normalerweise kann ich Dickmilch frisch kaufen.

    Bei sogenannten Milchtankstellen, die mit Milchweidehöfen einhergehen, gibt es Rohmilch.


    Brigitte, unsere Katze brauchte mal Perenterol Kapseln. Da ich davon gelesen hatte, haben wir die Kapseln, die wir ohnehin für die notwendige Behandlung öffnen und über Futter streuen sollten, aufbewahrt. Bis... Sie mich genervt haben, schmunzel. Für solch einen Zweck hätte ich sie verwenden können.

    Ob es sich finanziell lohnt, jetzt erst noch Kapseln zu kaufen, ich weiß es nicht.


    @Geli, und wenn Du das vorhandene Pulver einfach in Müsli oder auf einen Löffel Jogurt (Apfelmus, etc) gibst? Danach eben trinken. Das müsste ganz gut klappen.

    Hagebutten hat meine Großmutter gesammelt und getrocknet, sie enthalten sehr viel Vitamin C, möglicherweise bekommst Du es aufgrund des sauren Geschmackes plus die aufsteigende Magensäure nicht runter? Gegen ersteres kann man sich sicher überwinden, zum Beispiel auf einen Löffel, wenn man vom Nutzen überzeugt ist.

    Aber mit dem Sodbrennen könnte es auch genauso gut sein, dass Dein Körper merkt, dass es ihm nicht gut tut und sich daher weigert?


    Mogli noch einmal, klar, eibwecken, ich war gedanklich eher beim Zwiebelsaft gegen Husten. Aber eingekocht plus heiß verschlossen in Kombi mit Zucker konserviert natürlich. Danke!


    An alle viele Grüße, bleibt, welche Wege Ihr dazu auch nutzt, gesund,


    Magdalena

    Hallo,

    danke für das Rezept, Mogli!

    Wie lange hält sich der Sirup Deiner Erfahrung nach?


    Angeli, Curkuma kannst Du unterrühren, es wird ja oft pulverisiert angeboten.

    Mit der Einnahme macht etwas Fett Sinn.

    Wenn Du es in Ganzen kaufst:

    Da es sich um eine Wurzel handelt, wird ein Teeauszug tatsächlich nicht viel bringen.

    Wurzeln kann man in Alkohol einlegen, also einen Alkoholauszug machen.

    Es gibt auch viele Nahrungsergänzungsmittel mit Curkuma.


    Bin gespannt, was andere für Ideen haben.


    Viele Grüße

    Magdalena

    Hallo Mecki, danke für Deinen guten Tipp. Bin gespannt, ob hier jemand davon berichten mag, was er oder sie sich so Gutes getan hat.

    Und Du - tust Du Dir auch gut? Oder der Heike?

    Viele Grüße, schön, dass Du uns in diesem Jahr begleiten wirst.


    Magdalena