carekonzept pflegeberatung

Honorar für stundenweise Verhinderungspflege steuerpflichtig?

  • Hallo,


    ich verzweifle gerade mal wieder an meiner Halbbildung. Ist das Honorar, das z.B. ein Bekannter für die stundenweise Verhinderungspflege bekommt (bis max. 1432,- / 1470,-€ pro Jahr) für ihn als Einkommen zu versteuern oder als Leistung der Pflegekasse steuerfrei?
    Hab mich schon wundgesurft, aber noch nichts aussagekräftiges gefunden. Vielleicht sollte ich mal HEIKEPEDIA fragen... :love:


    Ein gespannter
    Rudolf

  • Hallo Rudolf,


    es wird zwar nicht versteuert, muß aber trotzdem beim Finanzamt mit angegeben werden. Immer schön belegen, aus welchem Topf es kommt.


    Wer Harz Empfänger ist, da kann es als Einkommen wieder abgezogen werden, wenn es bekannt ist.


    Alles nicht so einfach hier im Ländle.


    Liebe Grüßle
    Brigitte

    geb20.gifNimm die Dinge an, die Du nicht ändern kannst
    Je tiefer man die Schöpfung erkennt, umso größere Wunder entdeckt man in ihr


    Startseite - So bin ich
    Verheiratet, Mutter von drei erwachsenen Kindern- eine Tochter mit Down-Syndrom. ein Sohn mit schwerer Mehrfachbehinderung



    TUT2008.jpg

  • Dieses Thema enthält 3 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.