carekonzept pflegeberatung

Sanne43, pflegt demenzerkrankte Schwiegermutter.

  • Hallo zusammen,
    ich möchte mich kurz vorstellen.Ich heiße: Susanne bin 43 Jahre alt und pflege seit einem Jahr meine Schwiegermutter.


    Sie sollte nach einem längeren Krankenhausáufenthalt in ein Pflegeheim. Dann haben mein Mann( ihr Sohn) und ich sie zu uns geholt. Sie hat sich super erholt nach ihrer Lungenembolie und es war alles gut, bis die Demenz kam.


    Da ich keine Erfahrung mit Pflege hatte, habe ich viel alleine gekämpft. Zweimal die Woche kommt ein Pflegedienst zum


    Verbinden, aber das wars dann auch. Fragen kannst du zwar, aber wirklich helfen tut kaum einer.


    Da ich mich gerne mit anderen unterhalten würde die mich verstehen, bin ich hier.

  • Guten Abend Susanne,


    willkommen in unserer Runde.


    Wie kommst Du mit der Verädnerung Deiner Schwiemu klar? Hattet Ihr vorher ein gutes Verhältniss?


    Liebe Grüßle


    Brigitte

    geb20.gifNimm die Dinge an, die Du nicht ändern kannst
    Je tiefer man die Schöpfung erkennt, umso größere Wunder entdeckt man in ihr


    Startseite - So bin ich
    Verheiratet, Mutter von drei erwachsenen Kindern- eine Tochter mit Down-Syndrom. ein Sohn mit schwerer Mehrfachbehinderung

  • Dieses Thema enthält 8 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.