carekonzept pflegeberatung

Transfer Bett Rollstuhl

  • Hallo ihr Lieben,


    meine Mutter hatte letztes Jahr einen Schlaganfall und seit knapp 3 Monaten verbringt sie den Großteil des Tages entweder im Bett oder im Rollstuhl. Der ambulante Pflegedienst mobilsiert sie, allerdings sind die netten Damen und Herren nicht immer da. Deshalb wollte ich mich auch mal selber diesen Transfer trauen. Das einzige Problem ich hatte vor rund 5 Jahren mal einen Bandscheibenvorfall. Ich bin im Internet auf folgenden Artikel gestoßen, mit dieser Technik klappt das ganz gut: 8 Schritte Anleitung Transfer vom Bett in den Rollstuhl


    Ich dachte mir vielleicht ist das auch für den ein oder anderen nützlich!


    Liebe Grüße Thommy

  • Guten Abend Thomas,


    mit Bewegungsübungen nach Bobarth klappt der Transfer mit ein bisschen Übung recht gut und ohne grosse Kraftanstrengung.


    Wichtig ist, das Bett sollte etwas tiefer gestellt sein vom Transfer Rollstuhl-Bett und umgekehrt das Bett etwas höher als der Rollstuhl.


    Es gibt jede Menge Anleitungsfilmchen von Pflegeschulen, die sehr hilfreich sind, auch zum Lagern.


    Liebe Grüssle


    Brigitte

    geb20.gifNimm die Dinge an, die Du nicht ändern kannst
    Je tiefer man die Schöpfung erkennt, umso größere Wunder entdeckt man in ihr


    Startseite - So bin ich
    Verheiratet, Mutter von drei erwachsenen Kindern- eine Tochter mit Down-Syndrom. ein Sohn mit schwerer Mehrfachbehinderung Sternenkind seit 9.5.2020

  • Ich denke auch, dass Videos für solche Sachen hilfreich sind.




    Grundsätzlich kannst Du Dich aber auch vor Ort (also bei Dir Zuhause mit Deiner Mutter) vom Pflegedienst schulen lassen. Das zahlt dann die Pflegekasse.

    Viele Grüße

    Heike

  • Vielen Dank Heike!

    Ich muss schon sagen trotz aller Querelen die wir gerade mit Corona haben, welch ein Segen in einer Zeit zu leben wo im Internet soviel Informationen für jeden frei zugänglich sind!!
    LG

    Cara