carekonzept pflegeberatung

92jähriger tötet pflegebedürftige Ehefrau - Urteil

  • Liebe Heike,


    toll, dass Du hier immer wieder Infos weitergibst.

    Und schade, dass dieser Anbieter seine Infos nicht an andere Regionen weitergibt, sonst wäre es auch in BW angekommen. Wobei ich ihm zugute halten muss, dass er durch die Bezahlung nach hausinternem Tarif, auch wirklich gute Leute an sich binden kann. Die meisten Mitarbeiter waren wirklich gut, nett und kompetent. Es gab auch wenige Ausnahmen. Ich denke da eine eine Mitarbeiterin, die wahllos die Medikamente gemörsert hat und die ich tatsächlich zwei mal ohne Mundschutz im Haus meiner Eltern angetroffen habe. Das erste mal habe ich sie darauf hingewiesen, das zweite mal hätte ich mich bei der PDL beschwert, aber dann, nach dem Tod meiner Mutter, hatte ich keinen Antrieb dafür.


    Liebe Grüße

    SR