Tu Dir was Gutes: Negative Gedanken stoppen

  • Deine innere Einstellung kann so viel bewirken! Je belasteter Du bist, desto negativer wird Dein Denken. Doch Du kannst Deine Gedanken gezielt beeinflussen. Positive Gedanken helfen Dir, Dich sogar in schwierigen Situationen besser zu fühlen. So lernst Du positiv zu denken Versuche Dich von negativen Gedanken, die Dich gefühlsmäßig herunterziehen, zu lösen. Viele Dinge lassen […]

    Quelle: Tu Dir was Gutes: Negative Gedanken stoppen › Informationen für pflegende Angehörige

  • Daa ist richtig gut!

    Mir ist das Prinzip natürlich von der Pflegeplanung bekannt, aber es so noch einmal mit den Beispielen zu lesen - Spitze!

    Danke!

    "Rumgeschubst, wie eine alte Schachtel Wachsmalstifte; aber die leuchtenden Farben habe ich mir immer bewahrt!" (Zitat aus: "Gottlos", K. Slaughter)

  • Danke, lieber Mecki! :laecheln:

    Seit drei Tagen bekämpfe ich die Grippe durch positves Denken, aber: sie hustet mir eins!


    Doch heute geht es ihr endgültig an den Kragen.


    Ich habe, ganz, ganz positiv, ein SUPPENHUHN gekauft!

    Bei Hühnersuppe wird selbst die stärkste Grippe schwach!


    Kennt Ihr übrigens Suppi Huhn und die Kinderkönige?

    Das Lied 'Piranhas in der Badewanne' ( mit Helge Schneider) hätte jetzt bestimmt eine heilende Wirkung auf mich!

    Ich versuche es mal - auch für Euch - zu finden. Dazu muss ich aber den Browser wechseln und dies hier zumachen.

  • This threads contains 3 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.