carekonzept pflegeberatung

Waldfee und die narzistische Schwiegermutter

  • Hallo zusammen,


    ich bin neu hier und erfreue mich gerade daran, dass es so ein tolles Forum gibt.


    Ich bin 45 Jahre und lebe mit Mann, Kind und Hund im Haus mit einer narzisstischen Schwiegermutter, die immer mehr Hilfe braucht in einem Haus.


    Es tut gut zu lesen, dass auch andere diesen Kloß im Hals haben, wenn es um den Kontakt geht.


    Aber Angeli hat mir von der Seele geschrieben. Ich muss lernen auf diese ganzen Kränkungen nicht mehr einzugehen und einfach auch mal eine nette "Stimmung" machen.


    Es ist sicherlich immer wieder schwer, aber ich muss schließlich jeden Morgen in den Spiegel schauen.


    Liebe Petrasilie melde Dich bei ihr, auch wenn es schwer fällt, denn Du musst etwas mehr über den Ist-Zustand erfahren...


    Alles einen sonnigen Tag!

  • Hallo Waldfee,

    herzlich willkommen hier im Forum. Schön, dass Du hier her gefunden hast.

    Bald wirst Du feststellen, welch unterschiedliche Bereiche aus dem Alltag, der Pflege, des Miteinanders, etc. bearbeitet und besprochen werden.

    Auch das "Abschalten" vom schwierigen Alltag kommt hier im Forum nicht zu kurz.

    Fühl Dich hier wohl.

    :sprech:

    Es grüßt herzlich vom Bodensee,
    Rosenblatt :winke:


    Unsere Homepage: www.spurensuche-wiedeking.de


    Wir sollen unser Leben, solange es dauert,
    mit unseren Farben der Liebe und Hoffnung ausmalen.

    Marc Chagall

  • Hallo Waldfee,


    herzlich willkommen im Elternpflegeforum.


    Es gibt sehr viele Narzisstenelternteile hier im Forum und somit ist es immer wieder eine Herausforderung, den Umgang mit diesen schwierigen Menschen zu lernen, ohne daran zu zerbrechen.


    Wir lernen alle voneinander und den jeweiligen Strategien, die die betroffenen Kinder entwickeln .


    Liebe Grüssle


    Brigitte

    geb20.gifNimm die Dinge an, die Du nicht ändern kannst
    Je tiefer man die Schöpfung erkennt, umso größere Wunder entdeckt man in ihr


    Startseite - So bin ich
    Verheiratet, Mutter von drei erwachsenen Kindern- eine Tochter mit Down-Syndrom. ein Sohn mit schwerer Mehrfachbehinderung

  • Dieses Thema enthält einen weiteren Beitrag der nur für registrierte Benutzer sichtbar ist, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diesen lesen zu können.