carekonzept pflegeberatung

Achtung bei zum Verbrauch bestimmten Pflegehilfsmitteln

  • Im Februar dieses Jahres habe ich bereits darauf hingewiesen und eingehend erläutert, dass es Pflegediensten nicht gestattet ist, die zum Verbrauch bestimmten Pflegehilfsmittel nach § 40 SGB XI für ihre Einsätze zu nutzen. Es handelt sich z. B. bei den Einmalhandschuhen um Arbeitsmittel, die der Arbeitgeber zur Verfügung stellen muss – nicht der Patient / […] Weiterlesen:

    pflegeberatung-aachen.de/achtu…mmten-pflegehilfsmitteln/
  • Guten Morgen,


    dann weiß ich jetzt im Nachhinein auch endlich, warum "unsere" Pflegedienstdamen sich auf gar keinen Fall aus unserer Handschuhbox bedienen wollten :phatgrin: .


    Ich gehe mal davon aus, dass wohl nur unseriöse Pflegedienste sich auf diese Weise am Kunden bereichern wollen. Wobei ich dann natürlich auch gleich alle anderen Dienstleistungen hinterfragen würde !!!


    Mal wieder DANKE @Heike, für Deine Info.


    Liebe Grüße
    Ute

  • Bei uns wurden die Pflegehilfsmittel vom Pflegedienst beantragt/bestellt und von denen und mir verbraucht.


    (Da ich meine - je nach dem - mehrmals benutzte, kamen wir wohl aus, obwohl immer mal welche im Auto fehlten, was mich nervte. Daher hatte ich noch eigenbezahlte weggeschlossen.
    Ohne Pflegedienst komme ich sehr gut aus, verbrauche nichtmal das Budget, obwohl ich jetzt mehr für "schmutzigere" Einzeltätigkeiten verbrauche.
    Insgesamt gibt's auch deutlichst weniger Infektionen, weil ich die Handschuhe nicht benutze, um mich vor allem selber zu schützen, und alles andere damit vollzuschmieren, incl. Küche, Bad und alle anderen Dinge, die man in der Wohnung angrabbelt [erst Urinlappen, dann die Türklinken, Gardinen, Fenster und Lichtschalter {würg - kotz}].)



    Wenn der Pflegedienst sie selber bezahlen muß, wird er das einfach auf die Pflegepreise aufschlagen.
    (...)


    So oder so: Der Patient bzw. seine Kasse / Sozialamt bezahlt (ob nun 3.600 oder 3.640 EUR pro Monat bei PS3, ist fast egal), oder eben die Mitarbeiter über Lohndumping.
    (Trotzdem gut zu wissen.)



    snase

    Edited 2 times, last by Heike: Das mit dem "Strich" wurde gelöscht ().