carekonzept pflegeberatung

Wäsche in Wäscherei geben....

  • Hallo Ihr Lieben,


    kann ich eigentlich Mamas Wäsche in die Wäscherei geben und dort waschen und bügeln lassen. Klar kann ich das, aber kann ich das über die Pflegekasse abrechnen? Wir haben ein immenses Wäscheaufkommen seit Mama hier wohnt. Täglicher Wäschewechsel bedeutet halt ne Menge Wäsche. Und nun wo die Pflegestufe 2 durch ist, möchte ich gucken, wo ich uns entlasten kann. Dachte mir eventuell einmal die Woche zusätzlich Tagespflege und dann eben die Wäsche rausgeben. Jemanden einstellen und als Minijobber anstellen, das will kaum jemand. Gebt mir doch mal ein paar Tipps wie ihr das macht.


    Dankeschön
    Diaboli

  • Guten Abend Diaboli,


    Du kannst ja versuchen über einen Hilfsdienst--PD oder Nachbarschaftshilfe-- über die zusätzliche Betreuungsleistung einen lieben Menschen für Hauswirtschaft zu bekommen und den Schwerpunkt auf Wäschepflege setzen. Habe ich auch schon übernommen und in Wartezeiten mit den Senioren noch Mittagessen oder Frühstück gemacht oder mich mit Ihnen unterhalten.


    Hätte dann auch den Vorteil, dass Du in der Anwesenszeit der Helfer frei hättest. Brauchst nur eine Maschine gleich früh am Morgen anstellen und der Rest wird übernommen.


    Liebe Grüssle


    Brigitte

    geb20.gifNimm die Dinge an, die Du nicht ändern kannst
    Je tiefer man die Schöpfung erkennt, umso größere Wunder entdeckt man in ihr


    Startseite - So bin ich
    Verheiratet, Mutter von drei erwachsenen Kindern- eine Tochter mit Down-Syndrom. ein Sohn mit schwerer Mehrfachbehinderung

  • Dieses Thema enthält 2 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.