carekonzept pflegeberatung

Kurzzeitpflege

  • Hallo in die Runde.


    Heute nachmittag habe ich meine Mutter aus der Kurzzeitpflege wieder nach Hause geholt.
    Es hat ihr sehr gut dort gefallen (damit hatte ich ja auch gerechnet), aber das Schönste ist, dass sie von den Schwestern so gut gepflegt wurde, dass sie ab nächster Woche wieder für einen Tag in die Tagespflege geht :) .


    Bei der Verabschiedung waren sie soooo traurig ( :) ) und fragten immer wieder, ob sie denn nicht doch noch mal kommen wolle, es mache ihr doch auch so viel Spaß usw. usf. Ende vom Lied ist, dass ich jetzt wieder Montags einen Tag für mich habe. Im Heim hat sie außerdem gesehen, dass sie immer noch sehr gut zu Wege ist und das Sterben dann doch wohl noch etwas auf sich warten lässt. Ich könnte springen vor Freude........


    Und da mein Urlaub ja auch sehr schön war, kann ich jetzt wieder ein größeres Päckchen tragen.


    Ganz viele liebe Grüße
    Ute

  • Liebe Ute,


    das ist ja ein wunderbarer Jahresanfang für Euch, freut mich richtig dolle für Euch.


    Liebe Grüssle


    Brigitte

    geb20.gifNimm die Dinge an, die Du nicht ändern kannst
    Je tiefer man die Schöpfung erkennt, umso größere Wunder entdeckt man in ihr


    Startseite - So bin ich
    Verheiratet, Mutter von drei erwachsenen Kindern- eine Tochter mit Down-Syndrom. ein Sohn mit schwerer Mehrfachbehinderung



    TUT2008.jpg

  • Ach Ute, das ist einfach wunderbar! Ich freu mich sehr für Euch. Da sieht man mal wieder, was ein bißchen Abwechslung und Abweichen vom Alltag bewirken kann!

    :g03: liche Grüße
    Irmi


    Es muß sich alles ändern, damit alles so bleibt wie es ist.(Guiseppe Tomasi di Lampedusa ) :hi2:

  • Dieses Thema enthält 2 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.