Paprika-Möhren-Reis

  • Wenn man 3 Möhren, 1 Paprika etwas Schmand, Sahne und 1 Tasse Reis im Haus hat kann man folgendes daraus machen.


    Die Möhren schälen und der Länge nach halbieren
    und in dünne Scheiben schneiden
    (Ich persönlich dämpfe sie dann 10 Min, geht aber auch ohne)


    Paprika in kleine Würfel schneiden


    Reis aufsetzen und kochen
    (Ich persönlich nehme parboiled Reis da der noch seine Inhaltsstoffe hat)


    Die Möhrenscheiben in einer Pfanne mit etwas Sonnenblumenöl anbraten, nach ein paar Minuten die Paprikawürfel zugeben.
    Sobald man die Möhren mit einem Pfannenwender teilen kann ist es genug!


    Nun Sahne und Schmand dazu (Jeweils 100ml, bzw. 100g)
    und darin etwas weiterkochen


    Mit Pfeffer, Paprika und etwas Gemüsebrühe abschmecken.


    Sobald man zufrieden mit dem Geschmack ist den Reis unterrühren und
    FERTIG


    Kann man als Beilagem, oder als Hauptgericht nehmen.



    Guten Appetit


    Andreas