carekonzept pflegeberatung

Warum sich der Widerspruch lohnt

  • [IMG:/icon/quoteS.pngNachricht von "pflegeberatung-aachen.de"

    Wenn Sie bei Ihrer Pflegekasse eine Leistung beantragen, kann es Ihnen manchmal so vorkommen, als wären Sie ein Bittsteller. Dabei geht es bei den Leistungen der Kasse, wie etwa Pflegestufe oder Pflegehilfsmittel um Versicherungsleistungen, auf die Sie unter bestimmten Voraussetzungen einen Rechtsanspruch haben. Viele Anträge werden von den Pflegekassen mit der Begründung, dass die Voraussetzungen

  • Danke Heike, das ist, wie alles von Dir, sehr gut erklärt.


    Habe ich es richtig verstanden? Das Widerspruchsverfahren besteht zunächst einfach in einem (oder zwei) formlosen Schreiben? Kann das per Email sein?


    Hier unsere neueste Situation:


    Meine Mutter trägt Kompressionsstruempfe, Klasse 1, da sie Klasse 2 nicht verträgt. Vor Jahren hatte sie mal Klasse 2, und sie bekam davon innerhalb von 1-2 Tagen erhebliche rote Druckstellen und Schmerzen. Mit Klasse 1 kommt sie gut zurecht, sie wurden bis jetzt auch immer von der KK übernommen, obwohl manche Aerzte schon mal meinten, das täte die KK nicht.


    Juegstens haben wir für meine Mutter auch noch zusätzlich das morgendliche Anziehen der Kompressionsstrümpfe durch den Pflegedienst beantragt, eine erhebliche Erleichterung für uns. Jazzt bekamen wir aber von der KK Bescheid, dass diese Leistung bei Kompressionsklasse 1 NICHT von der KK getragen wird. Mein Vater rief dort an und bekam die Information, dass zwar die eigentlichen Strümpfe in Klasse 1 ggf. genehmigt werden können, aber das Anziehen, laut Gesetz nur von Klasse 2 aufwärts.


    Wir planen Widerspruch einzulegen. Die Dame bei der KK sagte, das einzige, das dabei evtl. helfen könnte wäre eine dringende, ausführliche Begründung vom Arzt. In diesem Sinne werde ich die Hausärztin kontaktieren. Was sonst sollten wir beachten, um möglichst erfolgreich zu sein?


    Natürlich besteht die Möglichkeit, diese Leistung über Verhinderungspflege abzurechnen, aber die ist eigentlich schon anderweitig verplant . . .


    Vielen Dank für jegliche guten Ratschläge!


    Alles Gute,
    Saraswati


    P.S.: Wenn dieser Beitrag besser in den internen Forumsbereich gestellt werden sollte, dann bin ich dankbar und einverstanden.

  • Dieses Thema enthält 4 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.