carekonzept pflegeberatung

Urteil: Fehlende Patientenverfügung und mutmaßlicher Patientenwille

  • Nachricht von "pflegeberatung-aachen.de"

    Das Oberlandesgericht (OLG) Naumburg musste sich mit einem schwierigen Fall beschäftigen: Ein Patient mit mehreren Grunderkrankungen erkrankte zusätzlich akut an einem Wachkoma. Die Ärzte mussten nun entscheiden, ob der Patient, der keine Patientenverfügung hatte, intensivmedizinisch behandelt werden sollte oder nur pflegerisch. Für diese Entscheidung muss wegen der fehlenden Verfügung von den behandelnden Ärzten der mutmaßliche

  • Es zeigt sich doch immer wieder, wie wichtig es sein kann, sich früg genug mit díesem Themenbereich auseinander zu setzen.


    Die meisten Menschen weisen das Thema weit von sich ab--da haben wir noch lange Zeit drüber nach zu denken, es betrifft uns ja noch nicht.


    Wie schnell kann uns das Leben in kritischen Situationen katapultieren.


    Nachdenkliche Grüssle



    Brigitte

    geb20.gifNimm die Dinge an, die Du nicht ändern kannst
    Je tiefer man die Schöpfung erkennt, umso größere Wunder entdeckt man in ihr


    Startseite - So bin ich
    Verheiratet, Mutter von drei erwachsenen Kindern- eine Tochter mit Down-Syndrom. ein Sohn mit schwerer Mehrfachbehinderung



    TUT2008.jpg