Gaby pflegt Ehemann mit Schlaganfall

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gaby pflegt Ehemann mit Schlaganfall

    Hallo ihr Lieben,

    schön wieder bei euch zu sein und von euch zu hören, bzw. lesen.
    Ich bin Gaby, werde in 3 Tage 58; mein GG ist am 4.3. 62 Jahre alt geworden..............

    Um ihn gehts hier auch größtenteils, da ich ihn seit Mai letzten Jahres als zu 95%-Bettlägerigen Zuhaus habe.

    Er ist an Arteriosklerose -hauptsächlich der Halsschlagadern beidseits- erkrankt, was 1999 festgestellt wurde.
    Nach langer Suche der richtigen Klinik, in der eine Op gemacht werden könnte (Verschluß-OP der linken carotis), die noch nie in der Form ausgeführt worden war, wurde er im Braunschweiger HTG-Klinikum März 2001 operiert.

    Im Mai 2001 folgte dann die Op der rechten carotis, die zu der Zeit nur noch zu 50% durchlässig war.
    Während dieser erlitt mein GG einen Schlaganfall mit linkseitiger Hemiplegie.............ohne das Sprachzentrum zu betreffen.

    Nach einigen Klinikwochen kam er dann ca. 8 Wochen in die Frühreha nach Sesen. Mit Gleichgewichtsstörungen, Gangunsicherheit gings dann bis März 2007 so leidlich........

    Noteinweisung ins Hildesheimer Klinikum mit Pneumo-Infarkt, Embolien....
    ca. 10 Wochen Koma, künstl. Beatmung mit Trachea-sonde...
    Aufgrund sehr schlechter Sauerstoffsättigung und erschwerter Beatmung verschlechterte sich der Gesamtzustand, sodaß er nun ein Vollpflegepatient ist.

    Und das mach ich, noch allein, weil er niemand an sich ranlassen möchte............
    keine Kinder (wir haben 2; Tochter 40 und 2 Enkel -13+10; Sohn 37)
    und keinen Pflegedienst!

    Wird zunehmend schwerer, weil es sehr Zeit intensiv ist (eigentlich 24 Stunden) da sein, das belastet mich am meisten....

    Das ist erstmal das Wichtigste

    Ich grüße euch alle ganz herzlich

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gaby58 ()

  • Begrüßung part II von Gaby58

    Hallo zusammen,
    ich möchte mich kurz vorstellen:
    Ich heiße: Gaby

    Ich pflege zur Zeit: meinen Mann


    Hallo an alle NEUEN MITGLIEDER!

    Ich begrüße euch in dieser Sammelaktion ganz herzlich.....alle, die neu dazugekommen sind..........

    Ihr fühlt euch hoffentlich bald genauso wohl, wie die Stammuser.... und wir können uns über (fast) alles austauschen........und grad das macht dieses forum so wohlfühlsam!

    Ich jedenfalls empfinde es mehr als angenehm, das es nicht nur um Pflegesituationen geht, sondern um alle Lebenslagen, in der wir uns bewegen; denn die gehören gerade bei pflegenden Angehörigen zur Besonderheit, aufgrund der zusätzlichen Belastungen.

    Kaum einer von uns, bewegt sich noch in anderen foren, um dort seine nicht auf Pflege bezogenen Fragen und Geschichten zu besprechen;
    das macht man dann schon lieber unter gleichgesinnten Freunden, die ich jedenfalls hier gefunden habe.........

    Also fühlt euch auf-und angenommen und werdet Freunde......

    LG

    Gaby