Absicht oder gepennt? Keine teilstationäre Hilfe bei Pflegestufe 0

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 3 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Absicht oder gepennt? Keine teilstationäre Hilfe bei Pflegestufe 0

    Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz, die der Pflegestufe 0 angehören, haben seit Beginn diesen Jahres Anspruch auf Pflegesachleistungen im Wert von 225 € pro Monat. Allerdings ist diese Pflegesachleistung beschränkt auf die ambulante Hilfe durch einen Pflegedienst. Während Pflegebedürftige der Pflegestufen 1 bis 3 entscheiden können, ob sie die Pflegesachleistungen für ambulante (Pflegedienst) oder teilstationäre Hilfen