Wann die Kasse die Grundpflege nicht von der Behandlungspflege abziehen darf

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wann die Kasse die Grundpflege nicht von der Behandlungspflege abziehen darf

    Der Streit zwischen Krankenkassen und Versicherten, ob der Zeitaufwand der Grundpflege von der Behandlungspflege abgezogen werden darf oder nicht, wurde mit einem Urteil des Landgerichts Hessen beendet. Jetzt werden die Kassen zurückhaltender sein, wenn es darum geht, auf Kosten der Versicherten in diesem Bereich Einsparungen zu realisieren. Allerdings müssen die im Urteil angegebenen Bedingungen erfüllt