Mein persönliches Pfefferminztaler Rezept

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mein persönliches Pfefferminztaler Rezept

    Hier mein Rezept für Pfefferminztaler--aber es gibt Tausende, jedes Rezept ist anders aufgebaut

    Palmin Fett auflösen im Wasserbad ca. 10 EL in etwa
    Pfefferminzöl 3-4Tropfen - Öl aus der Apotheke holen auf Lebensmittelreinheit achten
    Puderzucker 2 Päckchen
    Eiweiß geschlagen 4

    Kuvertüre mit Palmin vermischt zum überziehen


    Eiweiß gut fest schlagen, dann Puderzucker vorsichtig unterziehen , Rührbesen auf niedrigster Stufe ! vorsichtig das abgekühlte Palmin mit Pfefferminzöl unterheben, fest werden lassen

    Mit einem Teelöffel eine Menge abstechen etwas anrunden, platt drücken dann erst mal auf Backpapier im Kühlen eine Nacht trocknen lassen, wenn es sich fest anfühlt
    vorsichtig mit einer Gabel in lauwarme Kuvertüre

    wieder auf Backpapier im Kühlen trocknen lassen


    Da Eier unterschiedlich groß sind, musst Du ein bisserl mit der Konsistenz experimentieren
    Nimm die Dinge an, die Du nicht ändern kannst
    Je tiefer man die Schöpfung erkennt, umso größere Wunder entdeckt man in ihr

    Startseite - So bin ich
    Verheiratet, Mutter von drei erwachsenen Kindern- eine Tochter mit Down-Syndrom. ein Sohn mit schwerer Mehrfachbehinderung