Private Pflegekräfte haben keinen Anspruch auf tarifliche Bezahlung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Private Pflegekräfte haben keinen Anspruch auf tarifliche Bezahlung

    Seit 2008 können Menschen mit Behinderung das Persönliche Budget (PB) in Anspruch nehmen, um ihre Pflege und andere Hilfen, wie etwa Assistenz, selbstverantworltich  zu organisieren. Allerdings hat das Sozialgericht (SG) Dortmund am 26.03.2012 geurteilt, dass die im Rahmen des PB privat beschäftigten Pflegekräfte nicht nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienst (TVöD) vergütet werden. Zu dem