Urteil: Kosten für Polizeieinsatz bei “Wegläufern” müssen selbst gezahlt werden

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Urteil: Kosten für Polizeieinsatz bei “Wegläufern” müssen selbst gezahlt werden

    Wenn ein Demenzerkrankter seine Wohnung verlässt und nicht mehr zurück findet, drohen ihm nun Kosten für den Fall, dass er von der Polizei gesucht und zurück gebracht wird. So urteilte das Oberverwaltungsgericht (OVG) Niedersachsen bereits Anfang des Jahres. Demnach darf die Polizei dem Betroffenen ihre Einsatzkosten sowie den Rücktransport in Rechnung stellen. Nach Auffassung des