Rollstuhl-Neuanschaffung !! Wer kann mir helfen ??

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 19 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Rollstuhl-Neuanschaffung !! Wer kann mir helfen ??

    Hallo zusammen !!

    Ich komme gerade mit meiner Frau aus dem Wochendurlaub und hatte ein Gespräch von meiner BKK auf dem AB. Mir wurde mitgeteilt, daß die Sanifirma 1 den Auftrag für einen neuen Rollstuhl bekommen hat und nicht die Sanifirma 2.

    Zur Info: Meine Frau ist ja wie bekannt an MS erkrankt und kann sich nur noch im Rollstuhl weiterbewegen. Sie hat vor 5 Jahren

    einen Otto Bock Rollstuhl bekommen, der nun leider kaputt ist. Eine Reparatur ist lt. Sanihaus1 nicht mehr rentabel.

    Sanihaus1 hat an die BKK ein Angebot für den gleichen Rollstuhl über 600.- € gemacht und Sanihaus2 über 1700.-€.

    Ich habe eben direkt bei Sanihaus1 angerufen und gefragt, was der Rollstuhl denn für eine Marke oder Typ wäre. Da bekam

    ich zur Antwort, daß das egal wäre. Heute oder morgen würde ein Mitarbeiter kommen und meine Frau ausmessen.

    Sanihaus1 kennt also noch keine genauen Daten.

    Sanihaus2 war schon 1 Std. bei uns zu Hause und hat alles mit uns durchgesprochen. das war vor 14 Tage. Ich mußte

    ein neues Rezept vom Facharzt besorgen und jetzt warten,warten....

    Nun habe ich Angst, daß Sanihaus 1 einen billigen Rollstuhl aus dem Osten liefert.

    Wer hat hiermit schon Erfahrung oder kann uns weiterhelfen ?



    Mit freundlichen Grüßen



    Matrose11