Urteil: MDK muss Persönlichkeitsrechte von Heimbewohnern beachten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Urteil: MDK muss Persönlichkeitsrechte von Heimbewohnern beachten

    Im Rahmen von Qualitäts- bzw. Transparenzprüfungen in Pflegeheimen befragen die Mitarbeiter des MDK ausgewählte Heimbewohner nicht nur zu ihrer Zufriedenheit. Darüber hinaus beurteilen sie auch den Pflegezustand von Bewohnern. Dazu nehmen die Prüfer des MDKs die Bewohner “in Augenschein”, etwa um die Dekubitusgefährdung oder die ordnungsgemäße Durchführung von Prophylaxemaßnahmen zu prüfen. Das allerdings ist ein