carekonzept pflegeberatung

mehr Geld für Demenzkranke

  • siehe


    Koalition beschliet Pflegereform: Demenzkranke bekommen mehr Geld - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik



    "Die Bundesregierung hat höhere Leistungen für Demenzkranke beschlossen. 500.000 Patienten sollen von der Reform der Pflegeversicherung profitieren.
    ...
    Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung, die von Angehörigen zu Hause betreut werden und in keiner Pflegestufe sind, sollen statt heute 100 Euro im Monat künftig 220 Euro bekommen.
    Wird ein besonderer Bedarf attestiert, sind es ab 1. Januar 2013 320 statt 220 Euro.
    Patienten, die von einem Pflegedienst betreut werden, erhalten bis zu 425 Euro.
    Auch in Pflegestufe 1 und 2 soll es mehr Geld geben
    ....
    Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) bezeichnete die Reform als "Meilenstein". ...


    Quelle und weiterlesen: Klick!


    Liebe Grüße
    Helmi

    Einmal editiert, zuletzt von Suse () aus folgendem Grund: Link repariert,

  • Na ja, Gesetz ist es noch nicht, es wurde vom Kabinett ein Entwurf zum Gesetz beschlossen. Ob es so kommt muss man sehen.



    Die Pressemitteilung vom Bundesministerium f. Gesundheit bringt noch ein paar Details mehr zutage KLICK


    Und wer gerne Gesetze liest, das PDF-Dokument zum Gesetzentwurf gibt es HIER