carekonzept pflegeberatung

Leistungen unter der Lupe

  • Hallo Heike
    interessant, was so alles deine Lektüre ist :D


    Was mir dabei fehlt, ist der hinweis, dass die rentenversicherungsbeiträge ja nur in der Höhe gezahlt werden, wie sie auch von der Pflegeperson erbracht werden. Also, wenn eine kombi-Leistung in Anspruch genommen wird, so nur für den teil, den die Pflegeperson auch selbst übernimmt.


    Oder irre ich mich da?


    viele Grüße
    Silke


    und eine Frage habe ich dazu auch noch: wie ist dass, wenn der Pflegling länger als 4 Wochen im Krankenhaus (oder Krankenhaus und anschließend Reha) ist - wird dann die Rentenbeiträge auch gestrichen? - weil, ich kann doch so zeitlich befristet (Mehr-)Arbeit annehmen, um diese Lücke zu schließen und Urlaub ist das doch auch nicht...


    Grüße
    Silke