Andrea 45 pflegt Mutter (PS1 nach Schlaganfall) und Vater, krebserkrankt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 10 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Andrea 45 pflegt Mutter (PS1 nach Schlaganfall) und Vater, krebserkrankt

    Sage Hallo an Alle !! :hi:
    Ich heiße Andrea bin 45 jahre alt , habe 2 Kinder im Alter von 20 und 23 J.
    Ich pflege meine Eltern, meine Mutter (p 1 )seid c.a 1 jahr sie hatte einen Schlaganfall und jetzt noch Chronische Bauchspeicheldrüsenentzündung Diabetis und v.m. meinen Vater( P beantragt) hat Krebs, Lungentumor mit fernmetastisierung im Kleinhirn, zudem hat er auch im letzten jahr eine neue Herzklappe bekommen und sollte eigentl. dieses jahr die zweite bekommen. Ich bin noch nie in einem Forum aktiv gewesen habe bisher nur immer geschaut.
    mal schauen wie es mir gefällt.......lieben gruß Andrea
  • Herzlich Willkommen bei uns pflegenden Angehörigen.

    Dann wäre das ja mal eine gute Gelegenheit, uns etwas näher unter die Lupe zu holen.

    Wir haben alle mehr oder weniger selbst gepflegt, oder pflegen noch.

    Teils beruflich, teils als Angehöriger, Partner oder Kind.

    Hier kann man sich Rat holen oder einfach mal "sich was von der Seele schreiben".

    Les dich ein und fühl dich wohl.

    Man liest sich.


    Barbara50
  • Hallo Andrea,
    schön, dass Du zu uns gefunden hast! Du triffst hier auf einen ganz netten Haufen pflegender, ehemals pflegender und professionell pflegender Mitglieder.

    Wenn Fragen auftauchen, schmeißen wir unser Wissen einfach zusammen und versuchen uns damit gegenseitig zu helfen. Da sind schon richtig gute Sachen bei raus gekommen. ;)

    Wenn Du Fragen hast, die Dir nicht mit den vorhandenen Beiträgen im Forum beantwortet werden, dann eröffne einfach Deinen eigenen Thread (Thema).

    Solltest Du mit der Technik Probleme haben, dann findest Du unter dem Titel "Wie geht was im Forum" Hilfe oder Du wendest Dich an Suse oder mich.

    Pflegst Du Deine Eltern alleine oder unterstützt Dich ein Pflegedienst? Erhälst Du von Familienangehörigen, Freunden, Bekannten Nachbarn oder so Hilfe?

    Viele Grüße
    Heike

    PS.: Vielleicht wichtig für Dich, zu wissen: Wenn Du die Fragen nach dem dritten Beitrag beantwortest, sind Deine Antworten nocht mehr öffentlich, sondern nur von Mitgliedern zu lesen.
    Wer ich bin, erfahrt Ihr hier :arrow: klick und auch hier: Klick!