Fehlende Zusatzbeiträge: Krankenkassen drohen Kunden mit Pfändung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fehlende Zusatzbeiträge: Krankenkassen drohen Kunden mit Pfändung

    "...
    Mehrfach wurden die Versicherten ermahnt, jetzt ist Schluss: Wer seiner Krankenkasse noch immer den Zusatzbeitrag schuldet, muss mit Gehaltspfändung rechnen. ...
    Allein bei der DAK hatten demnach rund 220.000 der 4,6 Millionen Mitglieder den vor gut einem Jahr eingeführten Zusatzbeitrag von acht Euro im Monat nicht gezahlt. Auch die City BKK sei betroffen.

    Ein DAK-Sprecher bestätigte SPIEGEL ONLINE die Zahl. "Nach mehrfacher Ermahnung der betreffenden Kunden haben wir nun die Hauptzollämter beauftragt, die ausstehenden Zahlungen einzutreiben", sagte er. "Diese ermahnen die Kunden nun ein weiteres Mal, den Beitrag zu zahlen - erst dann wird eine Pfändung eingeleitet." "

    Quelle und mehr lesen: Klick!