Wer hat Erfahrung mit einem BEHINDERTENTESTAMENT?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 8 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Wer hat Erfahrung mit einem BEHINDERTENTESTAMENT?

    Guten Morgen Ihr Lieben,

    wenn man einen behinderten Familienangehörigen hat, der in einer Einrichtung leben muß, wird so ziemlich der komplette Erbanspruch vom Sozialamt geholt, zur Kostendeckung.

    Das heißt, egal ob 2000 oder mehr Euro, der Behinderte Mensch selber hat absolut nichts von diesem Erbe.

    Wie kann man Dies sinnvoll und günstig umschiffen?

    Liebe, neugierige Grüße

    Brigitte
    Nimm die Dinge an, die Du nicht ändern kannst
    Je tiefer man die Schöpfung erkennt, umso größere Wunder entdeckt man in ihr

    Startseite - So bin ich
    Verheiratet, Mutter von drei erwachsenen Kindern- eine Tochter mit Down-Syndrom. ein Sohn mit schwerer Mehrfachbehinderung