Forschern gelingt im Labor Fortschritt gegen Alzheimer

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Forschern gelingt im Labor Fortschritt gegen Alzheimer

    "Bei Alzheimer oder nach einem Schlaganfall Nachschub für defekte Hirnzellen direkt vor Ort im Gehirn zu produzieren - dieser Vision sind Münchner Forscher jetzt einen großen Schritt nähergekommen. Es gelang ihnen, Stütz- und Versorgungszellen aus Mäusegehirnen in funktionsfähige Nervenzellen umzuwandeln. Nötig war dazu lediglich ein einziges Protein, dessen Bauplan mit Hilfe von harmlosen Transportviren ins Erbgut der Stützzellen eingeschleust wurde. "

    Quelle und weiterlesen : KLICK!