anke, 41 Jahre, pflegt ihren Ehemann, Nervenkrankheit, Herzprobleme, PS 2

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 8 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • anke, 41 Jahre, pflegt ihren Ehemann, Nervenkrankheit, Herzprobleme, PS 2

    hallo zusammen, ich freue mich dass viele vom "alten" Forum hier sind. Kurz zu mir. Ich bin 41 Jahre jung, habe 4 Töchter, arbeite z.Zt. als Verkäuferin, Tagesmutter und AMC Beraterin und pflege meinen Ehemann, Pflegestufe II, der seit 1999 an einer schleichenden Nervenkrankheit, verbunden mit Schmerzen und jetzt neuerdings massiven Herzproblemen und anderen Langzeitwirkungen leidet. Es geht im Moment der gesamten Familie damit nicht besonders gut, obwohl sich alle sehr anstrengen. Ich selbst bin eigentlich Erzieherin von Beruf, mache aber auch, wie viele andere Menschen auch, ganz flexibel jeden anderen Job um einigermaßen zurandezukommen. Ich freue mich auf einen regen austausch mit euch allen, denn die negativen Energien, die ein kranker Mensch - natürlich unfreiwillig - ständig aussendet, müssen irgendwie auch verarbeitet werden. und dieses forum kann sicher dabei helfen. eure Anke

    "Die Sonne scheint wohl jeden Tag - wir können Sie nur nicht ständig sehen"