ArbG Stuttgart: Keine mehrmalige Inanspruchnahme von Pflegezeit in mehreren kleinen Abschnitten möglich

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ArbG Stuttgart: Keine mehrmalige Inanspruchnahme von Pflegezeit in mehreren kleinen Abschnitten möglich

    Das Arbeitsgericht Stuttgart hat entschieden, dass Arbeitnehmer die Pflegezeit, die sie zur Pflege naher Angehöriger in Anspruch nehmen können, in einem Stück - bis zu 6 Monate - nehmen müssen. In diesem konkreten Fall hatte ein Arbeitnehmer lediglich 5 Tage Pflegezeit genommen. Als er einige Monate später wieder einen Antrag stellte, lehnte der Arbeitgeber ab.
    Zu Recht, entschieden die Richter(Az.: 12 Ca 1792/09). Die Pflegezeit steht nur einmal pro pflegebedürftigem Angehörigen zur Verfügung. Und anders als die Elternzeit läßt sich die Pflegezeit nicht unterbrechen, darf also nicht in mehreren kleinen Abschnitten genommen werden.

    Volltext der Entscheidung des ArbG Stuttgart: Klick!