Pflegestufe 2 bei Demenz

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 31 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Pflegestufe 2 bei Demenz

    Hallo

    Ich muss mal Luft ablassen und den Ärger ablassen.

    Bei meiner Nachbarin hat ein Gutachter, der sie begutachtet hat zwecks Betreuung geschrieben, dass Sophie in die PS 2 soll.Nun hat der Nachbar(Hans-Peter ) im November 06 die Pflegestufe 1 beantragt und bewilligt bekommen. Nn hat er die 2 beantragt , da sie gar nichts mehr selber machen kann :( .Sie kann an guten Tagen sich selbst zumindest teilweise anziehen, aber in schlechten Tagen gar nichts.Sophie muss zum Essen und Trinken beaufsichtigt werden damit sie nichts an die Tiere im Haus verfüttert.Sie braucht beim Toilettengang Hilfe zum Aufstehen .Duschen kann sie aufgrund Hüftbeschwerden auch nicht mehr alleine .Sie ist also rund um die Uhr auf Hilfe angewiesen.Morgen kommt nun der MD und wir haben herausgefunden , dass Hans-Peter 135 minuten in der Grundpflege erreicht.
    Warum wird aber das meiste nicht anerkannt , wie zum Beispiel 2x die Woche Duschen nur 6 Minuten inklusive ausziehen, abtrocknen und wieder anziehen :cursing: ?

    heike