Parkinson- Ausbruch der Krankheit anscheinend von drei Faktoren abhängig

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Parkinson- Ausbruch der Krankheit anscheinend von drei Faktoren abhängig

    Deutsche Forscher vom Max-Planck-Institut für Neurobiologie in Martinsried bei München haben festgestellt, dass drei Faktoren zusammenspielen müssen, damit ein Mensch an Parkinson erkrankt. Ein genetischer Defekt ist der erste. Darüberhinaus müssen die Nervenzellen vermindert auf bestimmte Eiweißmoleküle ansprechen, die normalerweise deren Überleben sichern. Die dritte Komponente ist das Alter.
    Parkinson kommt also nur dann zum Ausbruch, wenn ein bestimmtes Alter erreicht wurde, und die beiden anderen Bedingungen gegeben sind.

    Hier steht noch etwas mehr darüber :