Beate stellt sich vor

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Beate stellt sich vor

    Hallo,

    ich versuche mal wieder, mich vorzustellen.
    Ich bin 55, verheiratet, habe 2 erwachsene Töchter, 21 und 27 Jahre alt und ein Katzenpaar. Von Beruf gelernte Drogistin, habe ich nach einer 2. Ausbildung als Reformfachverkäuferin gearbeitet. In diese Zeit fiel die Erkrankung unserer Mütter, meine Mutter mit Alzheimer, Schwiegermutter mit Brustkrebs bei Lungen-und Knochenmetastasen.
    Beide haben wir bis zu ihrem Tod begleitet und gepflegt. Bei meiner Mutter wurde irgendwann die Heimunterbringung unumgänglich.Dort war sie noch fast 3 Jahre und wurde dort auch noch von mir betreut und teilweise auch gepflegt.
    Beide Mütter leben seit 3 bzw 3 1/2 Jahren nicht mehr und werden immer noch schmerzlich vermisst.
    Nach fast 10 Jahren Reformhaus hatte ich die Faxen meiner Chefin so dicke, dass ich eine Kündigung provoziert habe (einen Knebelvertrag nicht Unterschrieben.) Danach habe ich mich komplett neu orientiert und arbeite seit Januar 2007 alsehelferin in einem Altenheim. Ich habe mich noch nie so gut gefühlt und möcte nichts anderes mehr machen.

    Liebe Grüße Beate
  • Guten Morgen Beate,

    freue mich sehr, daß Du es endlich geschafft hast, mit der Vorstellung und hier angekommen bist.

    Ganz liebe Grüße

    Brigitte :)
    Nimm die Dinge an, die Du nicht ändern kannst
    Je tiefer man die Schöpfung erkennt, umso größere Wunder entdeckt man in ihr

    Startseite - So bin ich
    Verheiratet, Mutter von drei erwachsenen Kindern- eine Tochter mit Down-Syndrom. ein Sohn mit schwerer Mehrfachbehinderung