Kreative Lösungen für die Ernährung von Pflegepatienten - Vorschläge?

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 10 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Kreative Lösungen für die Ernährung von Pflegepatienten - Vorschläge?

    Liebe Forenmitglieder,

    über ein Posting im Forum Rehakids bin ich mit eurer Moderatorin suse1 in Kontakt gekommen, die mir eure Plattform empfohlen hat. Und zwar arbeite ich derzeit für ein Unternehmen an einem Innovationsprojekt im Bereich Tiefkühlkost. Ziel ist es, das bestehende Angebot zu bereichern und einen Mehrwert zu schaffen. Deshalb suchen wir nach Personen, die besondere bzw. extremere Bedürfnisse in diesem Bereich haben - und daher auch von Innovationen sehr profitieren würden.

    Wir haben festgestellt, dass es besonders bei der Ernährung von Babies- und Kleinkindern viele ungedeckte Bedürfnisse gibt (sehr hohe Qualitätsansprüche, Zeitmangel, Portionierung,...). Auch bei der Ernährung von von pflegebedürftigen Personen spielt eine richtig abgestimmte und zubereitete Ernährung eine große Rolle.

    Auf welche Probleme seid ihr bei der Ernährung eurer Schützlinge gestoßen? Und habt ihr Ideen, wie man diese Probleme lösen könnte?

    Ich würde mich freuen, eure Verwendungsprobleme, Ideen und eure kritische Meinung dazu zu hören.

    LG,
    Eva Riebenbauer

    PS: Falls ihr mehr über die Hintergründe des Projekts und das Unternehmen wissen wollt, schreibt mir bitte eine Nachricht, dann versorg ich euch mit allen Informationen. :)