Gesucht für Reportage: Kinder, die ihre Eltern pflegen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gesucht für Reportage: Kinder, die ihre Eltern pflegen

    Einen schönen guten Tag,

    ich weiß, dass das ein hochsensibles Thema ist - und genau deshalb, weil es in vielen Teilen der Gesellschaft noch ein Tabu ist - möchte ich darüber berichten: Ich suche Kinder, die ihre Eltern pflegen.

    Mein Name ist Daniel Müller, ich bin Reporter bei "Die Welt" und würde gerne einen oder eine (oder gern auch ein Paar) porträtieren, die/der aufgrund von schwerer Krankheit, eines Unfalls oder sonstiger Gründe ihren Vater oder ihre Mutter zu Hause pflegen. Menschen also, die ihr eigenes Leben hinter das ihrer Eltern zurückstellen, die unter Umständen sogar ihren Beruf aufgeben, um für die Familie zu sorgen. Was ändert sich im Alltag? Wie verändert sich das Verhältnis zwischen den Personen? Was sind die glücklichen, was die schmerzvollen Momente? Wie organisiert man so einen Lebenswandel? Wie geht man mit der Bürokratie um? Fragen über Fragen, denen ich gerne nachgehen würde.

    Ich weiß, dass das sehr viel verlangt ist und es ein unheimlich persönliches, bewegendes Thema ist. Aber genau deshalb, um vielleicht auch anderen Menschen, die mit dieser Frage konfrontiert sind, Mut zu machen, möchte ich eine Reportage darüber schreiben.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn sich jemand meldet.
    Ich danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit, für Ihre Hilfe, für Ihr Engagement,

    herzlich
    Ihr Daniel Müller

    p.s.: Bei Fragen aller Art können Sie mich gern auch per mail kontaktieren: daniel.mueller23@gmail.com (meine private Adresse) oder auch über mein Handy: 0177-8228634. Vielen lieben Dank.