Erfahrungsberichte pflegender Angehöriger gesucht

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 2 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Erfahrungsberichte pflegender Angehöriger gesucht

    Heute wende ich mich mit einem ganz besonderen Anliegen an Euch:
    Ich suche Erfahrungsberichte von pflegenden Angehörigen Demenzerkrankter.
    Inhalt eines solchen Berichtes sollte ein spezielles Problem in der Pflege und / oder Betreuung Deines Angehörigen sein, das sich Dir gestellt hat. Ganz wichtig: Beschreibe, wie Du dieses Problem gelöst hast!

    Ich möchte mit dem Informationsdienst „Demenz – Pflege und Betreuung zuhause“ ein Themenheft mit 4 bis 8 Berichten herausgeben. Das Verfahren ist wie folgt:
    • Du schreibst Deinen Erfahrungsbericht über ein bestimmtes Problem in der Pflege und / oder Betreuung und die von Dir gefundene Lösung zu dem Problem.
      Das kann z. B. eine Strategie gegen herausforderndes Verhalten des Angehörigen sein, ein Problem mit der Pflegekasse oder eine Idee, wie Du für Deinen Angehörigen eine sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeit gefunden hast.

    • Der Bericht sollte mindestens 1 ¼ DIN A 4 Seite bis zu 2 ¼ Seiten lang sein. Die Schrift sollte „Times New Roman“, Schriftgröße 10 pt und der Zeilenabstand „einfach“ sein. Die Seitenränder sollten überall 2cm betragen.

    • Diesen Bericht schickst Du mir an die E-Mailadresse demenzforum@online.ms

    • Ich überarbeite Deinen Bericht bei Bedarf redaktionell. Du erhältst den Bericht dann noch einmal so per E-Mail zugesendet, wie er veröffentlicht werden soll, um diesen dann zu genehmigen.

    • Wahlweise kann ich Deinen Bericht anonym (also nur mit Vorname oder einem Pseudonym) oder mit Deinem vollen Namen und Wohnort abdrucken lassen.

    • Es ist auch möglich, Fotos im Bericht einzuarbeiten. Allerdings musst Du nachweislich die Rechte an diesen Fotos haben (bei Privatfotos ist das z. B. so) und die Veröffentlichung von Fotos gesondert genehmigen.

    • Wenn Dein Bericht veröffentlicht wird, erhältst Du gegen eine Rechnung (ein entsprechender Vordruck wird per E-Mail zugesendet) 25 € und eine kostenlose Ausgabe von „Demenz – Pflege und Betreuung zuhause“ sowie das Themenheft mit Deinem Artikel.

    Einsendeschluss ist der 30.09.2009. Das Themenheft wird im November 2009 erscheinen.

    Ich freue mich über jeden Bericht. Deine Erfahrungen helfen sicher auch anderen pflegenden Angehörigen.
    Ich bin sehr gespannt, was Du zu erzählen hast.
    Mit frohem Gruß
    Heike
    Wer ich bin, erfahrt Ihr hier :arrow: klick und auch hier: Klick!