Kein Welttag der pflegenden Angehörigen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 2 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Kein Welttag der pflegenden Angehörigen

    Soll es einen "Welttag für pflegende Angehörige" geben? 5
    1.  
      Ja (3) 60%
    2.  
      Alles Humbug (1) 20%
    3.  
      Ist mir egal (1) 20%
    4.  
      Nein (0) 0%
    Heute habe ich in der Zeitung gelesen, dass der “weltweite Tag des öffentlichen Strickens” ist. Und es ist nicht der 1. April! Also ist die Nachricht auch kein Scherz. Heute ist also der Welttag des öffentlichen Strickens. Und ich frage mich: “Wofür bitteschön brauchen wir DEN denn eigentlich? – Ich fasse es nicht!


    Gleich habe ich mich daran gemacht, zu recherchieren, wann denn der Welttag der pflegenden Angehörigen ist. Gefunden habe ich:

    - Welttag des Buches
    - Welt Aids Tag
    - Welttag für Philosophie
    - Welttag des Stotterns
    - Welttag gegen Rassismus usw.

    Kein Welttag der pflegenden Angehörigen. Den gibt es wohl gar nicht. Aber einen welttag für eine so wichtige Sache wie “Stricken”. Den brauchen wir unbedingt. Der Tag soll dazu dienen für das schöne Hobby des Strickens in der Öffentlichkeit zu werben. Wer bitte hat diesen Tag beantragt? Die Kurzwaren- und Wollhersteller?

    Und schon stellt sich eine weitere Frage: Wie beantragt man so einen Welttag? Und heute muss man sich sicher auch fragen: Was kostet das, so einen Tag zu kaufen?
    Ich bitte alle, die Näheres wissen, mich zu informieren. Ich möchte einen Welttag der pflegenden Angehörigen beantragen! Am liebsten wäre mir der 3. Juli – obwohl, das ist schon der Welttag des Kusses…
    Wer ich bin, erfahrt Ihr hier :arrow: klick und auch hier: Klick!