Toll aber teuer: der Wheellator