Mathias mit pflegebedürftiger Tochter (11 Mon.)

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 5 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Mathias mit pflegebedürftiger Tochter (11 Mon.)

    Hallo zusammen, - schön, dass es dieses Forum gibt! - wir leben mit unserem Sohn (9 Jahre) und unserer pflegebedürftigen Tochter (11 Monate) mittlerweile zuhause in Rhein/Main, zuvor monatelang auf Kinder- und Intensivstationen in Krankenhäusern.


    Unsere Tochter leidet an einer chronischen Krankheit und hat Pflegegrad 5. Wir werden zuhause durch ein Palliativteam und einen Kinderpflegedienst mit Behandlungspflege versorgt.


    Meine Frau ist in Elternzeit, ich bin arbeitslos - und natürlich sind wir pflegende Angehörige "in Vollzeit" an der Belastungsgrenze.


    Unser Anliegen nach Entlastung werde ich im Forum Pflege und Betreuung schildern...
  • Hallo Matthias,

    Herzlich willkommen im Elternpflegeforum.

    Meine Beiden Kinder mit Behinderung sich die schon 31 und 32 Jahre alt, wir haben auch viele Kämpfchen durchgestanden.

    Ihr habt Glücklicherweise schon Helfer mit an Bord.

    Wenn Du ein bestimmtes ThemAngebot bearbeiten willst, eröffne ein neues Thema. Schau Dich im Forum erst mal um.

    Liebe Grüssle

    Brigitte
    Nimm die Dinge an, die Du nicht ändern kannst
    Je tiefer man die Schöpfung erkennt, umso größere Wunder entdeckt man in ihr

    Startseite - So bin ich
    Verheiratet, Mutter von drei erwachsenen Kindern- eine Tochter mit Down-Syndrom. ein Sohn mit schwerer Mehrfachbehinderung


  • Hallo Mathias,

    herzlich willkommen hier in diesem schönen Forum. Hier kann man sich gut austauschen. Ich habe einen schwer autistischen Sohn mit Weglauftendenzen und einen der bereits schon erwachsen ist.

    Und wie ich sehe, seid ihr gut aufgestellt mit Helfern. Mein Tipp wäre, beschäftigt euch mal mit dem Thema Kinderhospiz. Dort könnt ihr mal eure Seele baumeln lassen als Familie und euch um euren Sohn kümmern. Kuckt mal hier rein:

    kinderhospiz-wiesbaden.de/

    Wünsche euch hier guten Austausch

    LG Andrea
    Autistenmama