Isabela: ich pflege meine 82-jährige Mutter

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 10 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Isabela: ich pflege meine 82-jährige Mutter

    Guten Abend,
    Ich heiße Isabela und bin 63 Jahre alt. Ich pflege seit Monaten meine 82-jährige Mutter. Sie wohnt in ihrer Wohnung nicht weit von unserem Haus. Meine Mutter braucht inzwischen viel Hilfe, ich begleite sie beim Arzt, beim Friseur und...
    Ich besorge alle Einkäufe, ich koche, putze, helfe beim Duschen und ..allen anderen Sachen.
    Ich erhoffe mir hier im Forum viele Tipps wie ich das alles noch besser schaffen kann.

    Viele Grüße von
    Isabela
  • Guten Abend Isabela,

    herzlich willkommen im Elternpfleforum.

    Hoffe Du hast noch weitere Unterstützung im Haushalt Deiner Mutter? Vielleicht eine Haushaltshilfe für das Grobe, organisierte Nachbarschaftshilfe, Besuchsdienste z.B. der Kirche, ein Pflegedienst zur Grundpflege.

    Ich gehe davon aus, dass ein Antrag auf Pflegegrad gestellt ist?

    Liebe Grüssle und eine gute Zeit im Forum

    Brigitte
    Nimm die Dinge an, die Du nicht ändern kannst
    Je tiefer man die Schöpfung erkennt, umso größere Wunder entdeckt man in ihr

    Startseite - So bin ich
    Verheiratet, Mutter von drei erwachsenen Kindern- eine Tochter mit Down-Syndrom. ein Sohn mit schwerer Mehrfachbehinderung


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Brigitte ()