carekonzept pflegeberatung

Sirod versucht ihre Eltern zu unterstützen

  • Herzlich willkommen liebe Sirod hier in unserem Forum. Fühl dich wohl in unserer Runde :sprech: .


    Ich habe deinen Beitrag kurz überflogen. Komme erst heute Abend dazu, dir näheres zu schreiben, da ich in den Dienst gehe.
    Lies dich einfach quer, evt. l findest du schon Hilfe.
    Bis später.
    Liebe Grüße Evmi :hut:

    Wer den inneren Schweinehund besiegt - dem gelingt alles, was er sich vorgenommen hat. :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

  • Hallo Sirod,


    herzlich willkommen im Elternpflegeforum .


    So rein aus dem Bauch heraus, es sollte Jemand bei Deinen Eltern mit einziehen, oder in direkter Nähe leben.


    Deiner Tante wird es sicherlich auch über den Kopf wachsen, ich gehe davon aus, dass sie auch nicht mehr die Jüngste ist.


    Die Kosten für die Betreuung Deiner Eltern wird auch mit einem Rundumversorgungspaket auch mit bestehender Pflegestufe ein paar Euro kosten.


    Ich hoffe sehr, dass Ihr Alle Aufgaben gut geregelt bekommt.


    Liebe Grüssle


    Brigitte

    geb20.gifNimm die Dinge an, die Du nicht ändern kannst
    Je tiefer man die Schöpfung erkennt, umso größere Wunder entdeckt man in ihr


    Startseite - So bin ich
    Verheiratet, Mutter von drei erwachsenen Kindern- eine Tochter mit Down-Syndrom. ein Sohn mit schwerer Mehrfachbehinderung



    TUT2008.jpg

    Einmal editiert, zuletzt von Brigitte ()

  • Hallo Sirod,
    da hier der Vorstellungsthread ist, wäre es besser, wenn du einen eigenen #Thread zu deiner Geschichte erstellen würdest. Schau dir mal unsere Rubriken an.


    zB unter:
    Persönliche Familienangelegenheiten:
    -Pflege und Betreuung


    Liebe Grüße Evmi :hut:

    Wer den inneren Schweinehund besiegt - dem gelingt alles, was er sich vorgenommen hat. :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

  • Dieses Thema enthält 6 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.