Vorstellung von Chrissy-Tina

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 8 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Vorstellung von Chrissy-Tina

    Hallo und guten Tag,

    ich bin Chrissy-Tina, 50 und ich habe dieses Portal vor kurzem durch Zufall entdeckt. Ich bin selbst chronisch krank und werde meine Mutter - aufgrund meiner eigenen Einschränkungen- nicht dauerhaft pflegen können.

    Ich habe eine 81 jährige Mutter, die zur Zeit (noch) alleine leben und sich versorgen kann.
    Durch Erkrankungen kommt es immer weiter zu Einschränkungen, Hilfen ( praktische Hilfen - aber auch einen Rollator) lehnt meine Mutter fast vollständig ab.
    Bis auf eine Hilfe , die die Wohnung reinigt.
    Meine Mutter nutzt einen Stock, da sie Polyneuropathie hat ( Beine und jetzt auch Hände zeitweise ohne Gefühl sind) , mache ich mir vermehrt Sorgen bzgl. der Sturzgefahr und deren Folgen.

    Ich hoffe hier im Forum "richtig" zu sein, auch wenn ich nicht direkt die pflegende Person sein kann.

    Viele Grüße und einen schönen Sonntag,

    Chrissy-Tina.
  • Herzlich Willkommen liebe Chrissy-Tina :hi:

    Und ja: du bist hier goldrichtig, Schön, dass deine Mutter sich noch allein versorgen kann. Hat sie schon eine Pflegestufe? Sturzprophylaxe sollte auch ein wichtiges Thema für euch sein.
    Liebe Grüße
    Claudia
    Der Weg ist das Ziel
    Konfuzius
  • herzlich willkommen im Elternpfleforum Chrissy-Tina.

    Wenn Du konkrete Fragen hast, oder über etwas diskutieren möchtest eröffne einfach ein neues Thema.

    Wenn Du Dich etwas umgesehen hast, wirst Du erkennen, wo Du zu welchem Thema etwas schreinen kannst.

    Welchen Einschränkungen liegen bei Dir vor und gibt es noch weitere Angehörige, die sich mit um Deine Muttern kümmern können?


    Liebe Grüssle

    Brigitte
    Nimm die Dinge an, die Du nicht ändern kannst
    Je tiefer man die Schöpfung erkennt, umso größere Wunder entdeckt man in ihr

    Startseite - So bin ich
    Verheiratet, Mutter von drei erwachsenen Kindern- eine Tochter mit Down-Syndrom. ein Sohn mit schwerer Mehrfachbehinderung