Zitat der Woche: Edward Heath