Pflegende Angehörige für Interview gesucht

    • Pflegende Angehörige für Interview gesucht

      Guten Tag liebe Community,

      für ein Projekt zum Thema "ambulante Pflege" suchen wir pflegende Angehörige für ein persönliches Interview von etwa einer Stunde.

      Die Interviews können in Berlin (am 8.6 zwischen 9-17 Uhr) oder in Wuppertal (am 13.6 zwischen 9-17) geführt werden.

      Es ist dabei egal, bei welcher Versicherung Sie versichert sind - wir wollen vielmehr verstehen, welche Erfahrungen Sie während der Pflege machen/gemacht haben.

      Hintergrund: Wir wollen über die Gespräche mit pflegenden Angehörigen verstehen, was ihnen bei der Beantragung von Leistungen und während der Pflege wichtig ist. Basierend auf den Berichten möchten wir Lösungen entwickeln, die die Situation pflegender Angehöriger verbessert.

      Als kleinen Dank erhalten alle Interviewpartner nach dem Gespräch einen 50€ Amazon-Gutschein.

      Falls Interesse besteht, füllen Sie bitte folgenden Fragebogen aus und wir melden uns zeitnah bei Ihnen:

      Das Formular zur Registrierung können Sie hier ausfüllen (über Google-Formulare)


      Viele Grüße
      Das etventure Team
    • Hallo zusammen,
      endlich mal eine Umfrage, bei der die pflegenden Angehörigen auch mal eine kleine Aufmerksamkeit erhalten. ;)

      Das mit dem nicht funktionierendem Link wird bestimmt auch noch korrigiert.

      Viel Erfolg!
      Heike
      Wer ich bin, erfahrt Ihr hier :arrow: klick und auch hier: Klick!
    • Da ich darauf aufmerksam gemacht wurde, dass es sich womöglich nur um eine Art Adressenhandel handeln könnte, hier noch die Internetseite des "Veranstalters". So kann sich jeder einen eigenen eindruch verschaffen, ob er das machen will, oder nicht.
      etventure.de
      LG Heike
      Wer ich bin, erfahrt Ihr hier :arrow: klick und auch hier: Klick!
    • Hallo Heike

      und gleich noch eine "Meldung" :)

      Ich habe heute morgen auf das Profil von "DenisDulko" geklickt um zu sehen, wer denn so alles neu ist im Forum.
      Und gleich erhielt ich eine Nachricht auf meiner Pinnwand. Als ich die Benachrichtigung angeklickt hatte, wurde ich gleich zu Youtube weitergeleitet und bekam ein Video für Badewannen angezeigt.

      DAS ist ja eigentlich nicht der Sinn des Forums!

      Solche User kannst Du doch löschen???

      Liebe Grüße und ein restliches frohes Pfingstfest
      Ute
    • Hier mal der Text, der mir so in meiner Benachrichtigungs-mail angezeigt wurde.

      Hallo Liebes Forum

      ich lebe in der gleichen Situation wie Sie und es ist schwierig eine optimale Pflegehilfe zu finden.
      Zur Erleichterung der Pflege meiner Mutter habe ich mich im Internet kundig gemacht und bin auf eine tolle Pflegelösung gestoßen, wo ich meine Mutter (im Rollstuhl) alleine duschen, waschen und pflegen kann. Der gesamte Prozess findet bequem im Liegen statt.
      Sie nennt sich die baramed Dusch- und Waschliege. Diese wird direkt auf der Badewanne platziert, wo ich Mutter super waschen kann.

      Machen sie sich doch mal ein Bild von dieser Liege, vielleicht hilft diese auch Ihnen in Ihrem Alltag.
      [den Link habe ich dann mal entfernt] ;-)



      Wir hatten vorher diesen typischen Duschstuhl und es war mir unmöglich sie in diesen Stuhl zu bekommen und sie fühlte sich überhaupt nicht wohl. Ich kann nur sagen „optimale Lösung für die pflegenden Personen“! Und das Gute daran ist, die Kosten werden von der Krankenkasse übernommen! Hat bei uns auch reibungslos funktioniert. Seither schaffe ich das mit dem pflegen so gut wie alleine und meine Mutter freut sich jedes Mal auf die komplette Körperreinigung.
      Ich hoffe, diese tipp kann den einem oder anderem weiter helfen =).

      Tipps sind ja eigentlich was Schönes :) , aber ich glaube, da hat mal wieder jemand einen Weg gefunden, um Werbung zu machen.

      Ute, die leider immer misstrauischer wird.