carekonzept pflegeberatung

Haarausfall

  • Guten Morgen,


    angeregt durch Heikes Praxis Tipp bezüglich Gewichtsverlust habe ich mal eine Frage.


    Wer kennt sich mit Haarausfall aus?
    Seit einer Woche habe ich die Haarbürste immer hoch voll mit Haaren, wenn ich meine Mutter kämme. Die Haare sehen auch sehr viel krauser bzw. krisseliger aus. Natürlich ist ihre Ernährung eigentlich eine Katastrophe, denn sie isst extrem wenig. Glücklicherweise trinkt sie wieder Fresubin. An guten Tagen sogar 3 Fläschchen und isst zum Frühstück 1/2 Scheibe Toastbrot und ein weich gekochtes Ei. Dazu eine sehr große Tasse Kaffee mit Zucker, sehr viel Milch und Sahne. Obst nur noch sehr wenig. 4 Kirschen über den ganzen Tag verteilt. Höchstens 2 Erdbeeren, etwas gezuckert oder 1/4 Pfirsich. Da kommen natürlich auch nicht viele Vitamine zusammen.
    Den ganzen künstlichen Vitaminen in Tablettenform stehe ich ziemlich ablehnend gegenüber, aber vielleicht habt Ihr ja schon gute Erfahrungen gemacht?


    Noch hat meine Mutter zwar viele Haare auf dem Kopf (auf den Zähnen kaum noch :) ), aber besser jetzt aufgepasst, als etwas versäumt.


    Viele Grüße
    Ute

  • Hallo Ute,


    kennst du Zuckerei? Früher hat man als Unterstützung für den Körper frisches Eigelb mit Zucker verquirlt und gegessen. Da hatte ja auch jeder zweite noch Hühner und somit frische Eier. Also wenn du Beziehungen zu einem Bauern oder Nachbarn mit frischen Eiern hast, dann probiere es aus. Vielleicht kennt das deine Mama auch noch aus ihrer Kindheit.




    Liebe Grüße Ines

    Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen.

  • Guten Morgen Ute,


    früher kann ich mich erinnern wurde immer Kieselerde als Nahrungsergänzung für Haare und Nägel gegeben.


    Kann aber sein, dass es mit dem Wetter zu tun hat , Tiere haben ja auch Fellwechsel. Bei mir sieht es ähnlich aus im Moment.


    Habe aber schon bei Seniorinnen in Pflegehäusern erlebt, dass im Alter die Haare dünner werden.


    Hoffe, es regelt sich wieder bis zum Winter.


    Liebe Grüssle


    Brigitte

    geb20.gifNimm die Dinge an, die Du nicht ändern kannst
    Je tiefer man die Schöpfung erkennt, umso größere Wunder entdeckt man in ihr


    Startseite - So bin ich
    Verheiratet, Mutter von drei erwachsenen Kindern- eine Tochter mit Down-Syndrom. ein Sohn mit schwerer Mehrfachbehinderung



    TUT2008.jpg

  • Dieses Thema enthält 3 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.