Ich pflege meine Mutter nach einem Schlaganfall

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 13 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Ich pflege meine Mutter nach einem Schlaganfall

    Ich möchte mich hier kurz vorstellen. Mein realer Name ist Erika (keine 6 Buchstaben, daher ErikaP). Seit Februar d. J. pflege ich meine Mutter. Ich habe sie am 1. Februar zu mir geholt, das heißt in eine eigene Wohnung im gleichen Haus. Sie konnte sich damals noch einigermaßen versorgen, hatte aber schon die Pflegestufe 2. Alles kam anders als geplant. Am Morgen des 3. Februars kam sie ins Krankenhaus: Diagnose Schlaganfall.

    Seither ist sie auf der rechten Seite gelähmt, kann nicht mehr sprechen und kann nur mit Hilfe eines Patientenlifters kurz in den Rollstuhl gesetzt werden. Der Pflegedienst kommt 4 x am Tag, den Rest mache ich.

    Meine Mutter ist 89 Jahre alt, ich selbst 65.

    Das erst einmal in Kürze. ich verspreche mir von einem Forum einen Gedankenaustausch zwischen Betroffenen. Fragen beantworte ich gerne.
  • Hallo Erika,

    schön das Du zu uns gefunden hast.
    Ich habe das Forum vor Jahren gefunden als ich meine Mutter zur Pflege bei uns hatte und genauso wie bei Euch kam überraschend ein Schlaganfall,
    allerdings leider mit anschließendem Wachkoma.
    Das Forum war damals eine große Hilfe für mich und zur gleichen Zeit eine Art Fenster zur Welt.

    Lies in alten Beiträgen und Frage wenn Du eine Frage hast denn hier sind nur Menschen die sich mit Pflegen auskennen und gerne helfen.
    Wenn Du Deine Erfahrungen auch weitergeben möchtest wäre das natürlich toll.


    Lieben Gruß
    Andreas
  • Liebe Erika,
    sei herzlich willkommen hier in unserem Forum :sprech: . Setz dich an unseren Tisch und fühl dich wohl.
    Solltest du Fragen haben, dann immer her damit. Wenn du dich quer liest....findest du bestimmt auch schon Antworten auf deine Fragen.
    Herzliche Grüße Evmi :hut:
    ........wer nicht genießt, wird ungenießbar !!! :gcake: