Martha pflegt ihre 92 jährige Mutter

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 6 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Martha pflegt ihre 92 jährige Mutter

    Hallo, ich bin Martha und pflege seit 4 Jahren meine Mutter. Von 2011 bis 2012 hatte ich auch noch meinen Vater (Parkinson und Demenz). Ich selber bin 70 Jahre und habe Brustkrebs. Meine Mutter ist sehr herrisch und verliert mittlerweile den Überblick über ihre finanzielle Situation und hört nur auf andere, die ihr sagen, sie soll das Geld ausgeben. Seit einer Oberschenkel-Halsbruch OP ist alles noch schlimmer geworden.

    Ich weiß nicht, ob ich jetzt hier alles richtig angemeldet habe, würde mich aber über eine Antwort und Austausch freuen.
  • Hallo Martha,

    herzlich willkommen im Elternpflegeforum.

    Lebst Du mit Deiner Mutter in einem Haus zusammen? Gibt es noch weitere Angehörige die sich mit kümmern und Dir ein wenig Freizeit ermöglichen ?

    Wenn Du ein konkretes Thema bearbeiten willst, eröffne bitte ein neues Thema. Wenn Du Dich ein bisschen im Forum umgeschaut hast, wirst Du erkennen, in welchen Bereich es hinein passt.

    Liebe Grüssle

    Brigitte
    Nimm die Dinge an, die Du nicht ändern kannst
    Je tiefer man die Schöpfung erkennt, umso größere Wunder entdeckt man in ihr

    Startseite - So bin ich
    Verheiratet, Mutter von drei erwachsenen Kindern- eine Tochter mit Down-Syndrom. ein Sohn mit schwerer Mehrfachbehinderung