Reperaturen im Bad Grundsicherung ,Pflegest.1 anerkannte Demenz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 9 Beiträge in diesem Thema.
    Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

    • Reperaturen im Bad Grundsicherung ,Pflegest.1 anerkannte Demenz

      Meine zu Pflegende mit 100 Prozent geistiger Behinderung hat die komplette Dusche aus der Verankerung gerissen,sie ist unbrauchbar. Ihre Grundsicherung reicht nicht für solche reperaturarbeiten. Sie ist alleinige Mieterin der wohnung. Bisher haben mein Mann und ich sämtliche Sachen für sie bezahlt, aber richtig finden wir das nicht. Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen an welche Stelle ich mich wenden kann, um die nötigsten Arbeiten bezahlt zu bekommen?.. Ich bitte allerdings auf antworten sie in ein Heim abzuschieben zu verzichten.